UFS Explorer Professional Recovery

5.22.3

Wiederherstellen aller Arten von gelöschten oder defekten Dateien

2.5k

Bewerte diese App

Der Informationsverlust auf Festplatten ist ein Problem, das jedermann treffen kann. Sei es aufgrund eines physischen Hardwarefehlers, einer schadhaften Software oder sogar aufgrund eines einfachen menschlichen Fehlers. Glücklicherweise gibt es zur Wiederherstellung von Dateien Werkzeuge wie UFS Explorer. Die Standardversion beinhaltet einen sehr leistungsfähigen Detektor für die defekten Einheiten, um diese wiederherzustellen.

Das Programm ist in der Lage, Laufwerke mit allen verschiedenen Formaten zu erkennen, egal ob es sich dabei um das Standard-NTFS, FAT oder andere spezifische Betriebssysteme wie EXT von Linux handelt. Unabhängig davon ist es in der Lage, sowohl mit 32-Bit- als auch mit 64-Bit-Betriebssystemen zu arbeiten. Das Programm zeigt alle angeschlossenen Laufwerke an, auch solche, die vom System ausgeblendet werden, unter anderem Wiederherstellungspartitionen. Und das Herausragende ist, dass du auch Dateien wiederherstellen kannst, die durch virtuelle Laufwerke verloren gegangen sind, da das Tool die interne Struktur der betreffenden Datei durchsucht, um die Wiederherstellung wie in einer traditionellen Datei auszuführen, unabhängig von ihrer Herkunft. Außerdem werden Formate wie VMWare, Parallels, Microsoft Virtueller PC, usw. unterstützt.

UFS Explorer Standard Recovery ist ein hervorragendes und vielseitiges Tool zum Wiederherstellen von Dateien und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche. Es ist ein Kraftpaket, wenn es darum geht, mit gelöschten oder defekten Dateien zu arbeiten.
Einschränkungen

Mit der kostenlosen Version kannst du Dateien mit einer Größe von bis zu 256KB wiederherstellen.

Uptodown X